Ausflug der Igelgruppe zur Berufsfeuerwehr

Es war soweit, heute am 12.3.2018 fand für 15 Kinder der Igelgruppe der Ausflug zur Berufsfeuerwehr Remscheid statt.
In den letzten Wochen hatten die Kinder in der Gruppe das Thema “Helfer in der Not“ mit Schwerpunkt Feuerwehr bearbeitet. Sie lernten die Aufgaben der Feuerwehr kennen, die Fahrzeuge, die Ausrüstung, bastelten Feuerwehrautos aus Kartons und ganz wichtig, Sie übten wie setze ich einen Notruf ab und erlernten spielerisch die 5 W-Fragen.
Das Highlight des Themas war dann der Besuch der Feuerwehr. Um 8.00 Uhr waren alle Kinder pünktlich mit Rucksack und Verpflegung im Kindergarten. Dann ging es auch schon los und wir fuhren mit dem Bus zur Feuerwehr. Dort wurden wir bereits erwartet von Daniel dem Feuerwehrmann.
Zuerst stärkten wir uns im Schulungsraum mit unserem Frühstück und dann ging es auch schon los. Daniel hatte viele Fragen an die Kinder und die Kinder konnten mit ihrem Wissen, was Sie bereits erlangt hatten bei Daniel punkten.
Alle Kinder zeigten sich sehr interessiert und aufmerksam. Dann schauten wir uns einen Film an, bei dem wir das richtige Verhalten im Brandfall veranschaulicht bekamen. Nun ging es auf Erkundungstour durch die Feuerwehr. Wir lernten die verschiedenen Räumlichkeiten kennen, wie die Leitstelle, die Versorgungsküche, die Werkstatt, die Wagenhallen, die Übungsräume und natürlich die Fahrzeuge.
Einen ganz besonderen Abschluss bereitete uns Daniel dann mit einer Fahrt im Feuerwehrauto.
So ging ein ganz besonderer erlebnisreicher und informativer Vormittag zu Ende.
Wir verabschiedeten und bedankten uns bei Daniel dann noch mit unserem Feuerwehrlied, vielen gemalten Feuerwehrbildern und ein bisschen „Nervennahrung“ für Ihn und seine Kollegen.
Dann ging es mit dem Bus und vielen Eindrücken zurück in die Kita!

2018-03-14T15:00:45+00:00